Fonds kaufen

Fondskauf: So finden Sie das beste Angebot

Sie haben sich entschlossen, in einen Fonds zu investieren. Sie haben Ihre Anlageziele festgelegt, Sie wissen, ob Sie kurz- oder langfristig investieren wollen, und Sie wissen, ob Sie sicherheitsorientiert oder chancenorientiert anlegen möchten. Jetzt steht die Entscheidung an, welchen Fond Sie kaufen sollen. Ein unabhängiger Berater hilft Ihnen durch einen unabhängigen Vergleich, den passenden Fonds zu finden. Doch wie unterscheiden sich die einzelnen Investments?

Die Performance als Anhaltspunkt

Rendite-Entwicklungen KapitalanlageEine der wichtigsten Kennzahlen in jedem Fondsvergleich ist die Rendite. Sie steht für die Entwicklung – auch Performance genannt – welche die Geldanlage in den vergangenen Jahren absolviert hat. Mit Hilfe der Rendite erkennen Sie leicht, ob ein Fonds ein Wachstum oberhalb der laufenden Inflation bietet und Ihnen damit einen echten Mehrwert bringt oder ob die Rendite gerade so hoch ist wie die laufende Teuerungsrate und deshalb nur wenig Mehrwert schafft. An der Rendite sollten Sie sich also in jedem Fall orientieren, wenn Sie einen Fond kaufen wollen. Wichtig ist aber auch, in was Ihr Fonds investiert.

So wichtig ist die Auswahl der Fondsobjekte

In jedem Fond befinden sich mehrere Objekte, in die die Fondsinitiatoren das Geld anlegen. Je nach Fondsanlage kann es sich dabei um Immobilien, um Aktien, um Rentenpapiere oder um unterschiedliche Mischungen handeln. Bevor Sie einen Fond kaufen, sollten Sie genau prüfen, welches Investment Ihren Vorstellungen entspricht. Ein Immobilienfonds gilt als solide und sicher, ein Rentenfonds ebenfalls. Aktienfonds haben meist starke Wertschwankungen, dafür bringen sie langfristig die beste Performance.

Aus Ihrer Risikoeinstellung und aus Ihren Anlagezielen lässt sich ableiten, welchen Fond Sie kaufen sollten. Ein erfahrener Berater achtet auf Ihre Ziele und stimmt die Fondsobjekte genau darauf ab, damit Sie Ihr perfektes Investment finden.

Der genaue Blick auf die Kosten

Wenn Sie einen Fonds kaufen, sollten Sie auf die Kosten achten, denn sie schmälern die Rendite unmittelbar. Für einen Fondskauf wird ein Ausgabeaufschlag verlangt. Wenn Sie sich entschieden haben, ob Fonds kaufen für Sie in Frage kommt und welche Alternativen interessant sind, sollten Sie immer auf die Kosten schauen. Ein kompetenter Berater wird bereits bei der Auswahl darauf achten, kostengünstige Fonds mit einem geringen Aufschlag zu wählen.

Kostengünstige Fondsanlage mit guten Rendite-Chancen

Dadurch stellt er sicher, dass Sie nur den Fond kaufen, der durch eine günstige Kostenstruktur überzeugt und der nicht mit unnötig hohen Kosten aufwartet. Dadurch haben Sie die Sicherheit, nicht nur Ihr individuelles Wunschinvestment zu finden, sondern gleichzeitig eine maximale Rendite mit Ihrer Geldanlage zu erzielen.

So hilft der Vergleich beim Fonds kaufen

Aktienfonds kostenfrei vergleichenDen besten Fonds für Ihre Wünsche finden Sie nur durch Vergleichen. Bei der Frage, welcher Fonds langfristig am besten für Sie geeignet sind, legt Ihr Berater Wert auf Ihre Anlageziele, auf Ihre Risikoeinstellung, auf die Kosten und auf die Rendite. Schritt für Schritt findet er so durch eine sorgfältige Analyse heraus, welcher Fonds optimal für Sie geeignet ist.

Sie werden dadurch einen Fond kaufen, an dem Sie langfristig Freude haben und der Ihre Anlageziele optimal erfüllt. Dabei hilft uns auch unsere Unabhängigkeit am Markt, durch die wir immer die Geldanlage wählen können, die perfekt zu Ihnen passt.

von Oliver Hanke
Fonds kaufen: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
5,00 von 5 Punkten, basierend auf 1 abgegebenen Stimmen.
Loading...