Kapitalanlage Flugzeugfonds

Beteiligung an steigenden Gewinnen der Luftfahrt

Mit einem Flugzeugfonds beteiligen Sie sich am Kauf und am Betrieb eines Flugzeugs. Dieses Flugzeug wird im Passagier- oder Frachtverkehr eingesetzt. Durch einen Flugzeugfonds bieten viele Fluggesellschaften privaten Investoren die Möglichkeit, sich am Erwerb einer Maschine und an den Gewinnen aus dem laufenden Betrieb zu beteiligen. Gleichzeitig sind Flugzeugfonds beliebte Instrumente zur Finanzierung eines Flugzeugkaufs.

Kontinuierliche Nachfrage verspricht solide Rendite

Angesichts der kontinuierlichen Nachfrage nach Transportleistungen im Flugverkehr verspricht eine Geldanlage-Flugzeugfonds eine solide Rendite. Dennoch sollten Sie wissen, welches Risiko gegeben ist und wie es um die Flexibilität Ihrer Anlage bestellt ist. Bei der Entscheidung, ob eine Flugzeugfonds-Anlage das richtige Investment für Sie ist, können Sie zu Ihrer Sicherheit kostenfrei Informationen eines unabhängigen Beraters anfordern.

Transportleistungen als sichere Branche

Die Transport- und Verkehrsbranche gilt gemeinhin als anfällig für Nachfrageschwankungen. Doch dessen ungeachtet ist der Bedarf an Transporten bei Passagieren und bei Fracht im In- und Auslandsverkehr seit Jahren auf einem konstant hohen Niveau. Deshalb gilt ein Investment in Verkehrsobjekte als recht sicher. Aus der hohen Nachfrage ergibt sich eine solide Rendite, wenn Sie in einen Flugzeugsfonds investieren. Ein Flugzeug ist nur ökonomisch zu betreiben, wenn es häufig eingesetzt wird. Eine strategisch und wirtschaftlich gut positionierte Airline dürfte beste Chancen haben, bei einer Flugzeugbeteiligung dauerhaft solide Renditen zu erwirtschaften.

Deshalb gilt ein Kapitalanlage in Flugzeugfonds in Fachkreisen als recht sicheres Investment für Anleger mit einer eher risikoaversen Einstellung.

Kaum Flexibilität bei vorzeitigem Ausstieg

Eine Flugzeugbeteiligung ist ein langfristiges Investment. In der Regel ist ein vorzeitiger Ausstieg des Anlegers oder eine frühzeitige Rückzahlung Ihres angelegten Geldes nicht vorgesehen. Für den Fondsinitiator ist eine Rückzahlung vor dem Vertragsablauf schon wirtschaftlich nicht darstellbar, da er mit Ihrem Geld eine Unternehmensbeteiligung erhält und während der gesamten Laufzeit damit arbeitet. Gelingt ihm dennoch eine frühzeitige Rückzahlung, müssen Sie mit Wertverlusten rechnen.

Verkauf von Flugzeugfonds über den Zweitmarkt
Kapitalanlage LaufzeitenEine Flugzeugbeteiligung als geschlossener Fonds ist allenfalls über den Zweitmarkt zu veräußern, wenn Sie einen Privatanleger finden, der genau diese Form eines Investments sucht. Zu Ihrem eigenen Schutz sollten Sie deshalb nur jenes Geld in einen Fondsanlage investieren, welches Sie während der Laufzeit sicher nicht benötigen. Auch eine Gewinnausschüttung sollten Sie übrigens nicht in Anspruch nehmen. Können Ihre Gewinne nämlich re-investiert werden, erhöht das Ihre Rendite und Ihre Ausschüttung am Ende der Vertragslaufzeit um ein Vielfaches.

Vorteile und Nachteile eines Flugzeugfonds genau prüfen

Ob eine Flugzeugbeteiligung für Sie geeignet ist, können Sie am besten im Gespräch mit einem unabhängigen Berater herausfinden. Er zeigt Ihnen die Vorzüge und die Risiken eines Flugzeugfonds genau auf, und orientiert sich dabei an ihren individuellen Bedürfnissen. Auch dürfen Sie erwarten, dass er alle Flugzeugfonds am Markt solide und umfassend hinsichtlich ihrer Güte beurteilen kann. Ein erfahrener Experte wird gemeinsam mit Ihnen erläutern, ob eine Geldanlage in Form eines Flugzeugfonds das richtige Investment für Sie ist und welcher Anbieter von am besten für Sie in Frage kommt.

von Oliver Hanke
Kapitalanlage Flugzeugfonds: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
4,13 von 5 Punkten, basierend auf 15 abgegebenen Stimmen.
Loading...